• no detail
  • alphabet innsbruck
  • schriftgestalten
  • orientierungssysteme und signaletik
  • formvollendet
  • weg zeichen/my type of place
  • schrift im raum
  • andreas uebele alphabet innsbruck ausstellungskatalog innsbruck 2009 der ort wird bestimmt durch eine kombination aus geruch, licht, farbe und schrift: leuchtend bunte schriftzeichen, gegossene metallbuchstaben, in den putz eingravierte namen, aufgesprühte botschaften und gemälde sind die visuelle duftnote einer stadt. man nimmt sie nicht als form wahr, sondern als information. man liest diese beschriftungen, aber erkennt nicht ihre botschaft. in ihr formenspiel eingebettet sind kleine geschichten aus der zeit, in der sie entstanden sind. anekdoten über den ort und das bauwerk. in dem buch »alphabet innsbruck« werden diese versteckten geschichten sichtbar. hermann schmidt mainz 180 seiten eur 28,– isbn 978-3-87439-785-8 www.typografie.de